Prinzenpaare des hannoverschen carneval clubs!

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 2016/17 • Seine Kindertollität Keno-Noel I. und ihre Ki nderlieblichkeit Lara-Marie I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 2016/17 • Seine Kindertollität Keno-Noel I. und ihre Ki nderlieblichkeit Lara-Marie I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 2016/17 • Seine Tollität Rüdiger I. und ihre Lieblichkeit Nora I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 2016/17 • Seine Tollität Rüdiger I. und ihre Lieblichkeit Nora I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 2011/12 • Seine Kindertollität Jean-Pierre I. und ihre Kinderlieblichkeit Syrena I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 2011/12 • Seine Kindertollität Jean-Pierre I. und ihre Kinderlieblichkeit Syrena I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover Session 2011/12 • Seine Tollität Daniel I. und ihre Lieblichkeit Stefanie II.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover Session 2011/12 • Seine Tollität Daniel I. und ihre Lieblichkeit Stefanie II.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover • Session 2000/01 Seine Kindertollität Marcel I. und ihre Kinderlieblichkeit Vivian I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover • Session 2000/01 Seine Kindertollität Marcel I. und ihre Kinderlieblichkeit Vivian I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 2000/01 • Seine Tollität Walter I. und ihre Lieblichkeit Margrit I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 2000/01 • Seine Tollität Walter I. und ihre Lieblichkeit Margrit I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1992/93 • Seine Tollität Bernd-Sigurd I. und ihre Lieblichkeit Joditha I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1992/93 • Seine Tollität Bernd-Sigurd I. und ihre Lieblichkeit Joditha I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1987/88 • Seine Tollität Fred I. und ihre Lieblichkeit Bärbel I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1987/88 • Seine Tollität Fred I. und ihre Lieblichkeit Bärbel I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 1987/88 • Seine Kindertollität Thomas I. und ihre Kinderlieblichkeit Nina I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 1987/88 • Seine Kindertollität Thomas I. und ihre Kinderlieblichkeit Nina I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1980/81 Seine Tollität Wilhelm I. und ihre Lieblichkeit Hannelore I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1980/81 Seine Tollität Wilhelm I. und ihre Lieblichkeit Hannelore I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 1980/81 • Seine Kindertollität Manfred I. und ihre Kinderlieblichkeit Sonja I.

Kinderprinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover, Session 1980/81 • Seine Kindertollität Manfred I. und ihre Kinderlieblichkeit Sonja I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1976/77 • Seine Tollität Horst I. und ihre Lieblichkeit Maria I.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover 1976/77 • Seine Tollität Horst I. und ihre Lieblichkeit Maria I.

Erinnerungen. Die Gründungsmitglieder des
hannoverschen carneval club von 1967 e.V.

Erinnerungen. Die Gründungsmitglieder des
hannoverschen carneval club von 1967 e.V.

Margrit

Margrit

Renate Wiechmann

Renate Wiechmann

Siegried Knura

Siegried Knura

Uschi Schmidt

Uschi Schmidt

Guck. So fing alles an!

Guck. So fing alles an!

Die erste Uniform • Generalprobe 1968

Die erste Uniform • Generalprobe 1968

Die Junioren- u. Kindergarde 1975

Die Junioren- u. Kindergarde 1975

Generalprobe

Generalprobe

hcc 1975

hcc 1975

Es war einmal …

So fangen alle Märchen an und so fing es auch beim hcc an.  

Am 15. Juni im Jahre 1967 hatte Ursula Schmidt Geburtstag, so wie jedes Jahr. Dieses Mal begab es sich, das 6 hübsche Mädels und ein netter Herr lachten und tanzten und die Idee geboren wurde einen Club zu gründen. Und weil viel gelacht wurde und man das Leben sowieso nicht immer so ernst nehmen soll, gründete man kurzerhand an diesem Tag den hannoverschen carneval club. Basta. 
Nun gab es den Club und nix anzuziehen. Was lag näher, als in der Stadt der Welfen auch deren Farben zu nutzen? Nichts. Also entschied man sich die Farben Gelb und Weiß als Vereinsfarben zu nutzen und die Uniformen und Tanzkostüme nähen zu lassen.
Ratz fatz kamen die Mitglieder, Menschen, die Spaß am Spaß haben. Die Trainerinnen machten die Garde und das Tanzmariechen fit und zum Sessionstart am 11.11.1967 klappte alles wie am Schnürchen. 
Übrigens, so ganz wie „geschnitten Brot“ lief der Sessionsstart dann doch nicht ab,
denn die goldenen Kleider kamen erst um 22:11 Uhr am Tag der Generalprobe an und es war zu befürchten, die erste Session nicht standesgemäß eröffnen zu können.
Die goldenen Kleider waren übrigens Namensgeber für die „Golden Girls“.
Die erste Sitzung des hannoverschen carneval clubs fand im ehemaligen Maritim Grandhotel (vorher Interconti) statt. Waben von Nervosität und auch Vorfreude bestimmten die Stimmung vor dieser ersten Sitzung. Und bis zur letzten Sekunde haben die Büttenredner und Tänzer für den bedeutungsvollen Auftritt geübt.
50 Jahre ist dies her. Der hannoversche carneval club ist inzwischen erwachsen geworden. Heute besteht die Abteilung „Tanz“ aus vielen aktiven Tänzerinnen und Tänzern. Die „Golden Girls“ haben sich über Hannovers Grenzen hinaus einen guten Ruf erarbeitet. Der Elferrat ist ein verlässliches Team und das gesamte Repertoire ist professioneller denn je.
Wir haben Norddeutsche Meister und Vizemeister im Paartanz vorzuweisen, die Garden und Tanzmariechen sind sowohl Niedersachsenmeister, als auch Vize-meister im karnevalistischen Tanz und in Showtänzen. 2016 wurde die Welfen-Garde Niedersachsenmeister und belegte bei den Norddeutschen Meisterschaften einen ausgezeichneten Platz.
Die Goldene Stimmgabel, die am 11.11.1971 von einem Mitglied des hannoverschen carneval clubs gestiftet wurde, hat schon oft bei Wettbewerben um Karnevalsschlager den Weg in den eigenen Club gefunden. . Inzwischen ging der Wettbewerb der „Goldenen Stimmgabel“ in den „Gesangs- und Schlagerwettbewerb des Norddeutschen Karnevalsverbandes auf. Am 14. Oktober 2017 holten sich die „Golden Sisters“ Platz 3 im Genre „Gesangs- und Schlagerwettbewerb des Norddeutschen Karnevalsverbandes“.
Wir sind „stolz wie Bolle“ auf das Erreichte und inzwischen auf mehr als 150 Mitglieder gewachsen.
Mit unseren Prunksitzungen gestalten wir ein Vier-Stunden Programm, bei dem die Lachmuskeln der Zuschauer voll zum Einsatz kommen und bei den Parodien kein Auge trocken bleibt. 
Sechs Prinzenpaare, die allesamt eine Bereicherung für den hannoverschen Karneval bedeuteten, stellte der hannoversche carneval club in den vergangenen Jahren. Fünf entzückende Kinderprinzenpaare wurden ebenfalls vom hcc im hannoverschen Karneval präsentiert. Die Kinderprinzenpaare waren und sind zum Teil noch heute als Tanzpaare im hcc aktiv. 
…und wenn sie nicht gestorben sind, leben sie noch hundert Jahre!!!

 

Die Garde des hannoverschen carneval clubs von 1967 e.V.

Garde im Rathaus
T 20160109 201343_IMG_0474 6
T 20160109 201552_IMG_0619 6

Tanzen – chillen für die Seele

Ob beim Gardetanz, als Tanzmariechen, oder beim Schautanz, Leistungssport kann auch ganz viel Spaß machen. Typisch für den sogenannten „Gardetanz“ ist die Gardeuniform. Sie besteht aus einem Body, einer Weste, einem Rock, Tanzstiefeln und dem Hut.
Akrobatische Elemente und verschiedene Schrittkombinationen werden im Team geübt und perfektioniert. Der Gardetanz wird immer im Team präsentiert. Als „Tanzmariechen“ hingegen steht man allein auf der Bühne. Ebenfalls in Uniform werden zusätzlich noch Elemente wie „Flick Flack“ oder der Salto präsentiert.
Ganz wichtig für den Gardetanz oder das Tanzmariechen sind Dehnübungen. Bei Schautanz hingegen steht die Performance im Focus. Aus verschiedenen Tanzrichtungen wie z.B. HipHop, Musical Dance, Salsa oder Jazz werden individuelle Stile kombiniert. Die Kostüme passen sich den Themen an und werden durch kleine Requisiten oder Bühnenbilder unterstützt.
Ob als Solist(in) oder in einer Tanzgruppe, der Spaß ist garantiert und die Musikrichtungen sind insgesamt sehr vielfältig.
Ein sehr positiver Effekt beim Gardetanz oder als Tanzmariechen tätig zu sein ist, dass Teamgefühl zu stärken, gleichzeitig Sport zu machen und die Freude am Tanzen zu wecken. Genau dies ist das Ziel unserer Trainerinnen, die einen richtig guten Job machen und mit Herz bei den Kindern, Junioren und Aktiven Tänzern sind. Weg vom Computer und der virtuellen Welt, rein in das richtige Leben voller Spaß, Bewegung und Teamgeist.
Wir freuen uns auf Sie / euch und gestalten gern gemeinsam die reale Freizeit und tolle Auftritte. Tanz in den verschiedenen Altersstufen, die Zuordnung zu den einzelnen Gruppen:
– Minis von 3 – 5 Jahren
Bei uns haben auch die Kleinsten Gelegenheit den Tanzsport spielerisch zu erlernen
– Jugend (Kindergarde) von 6 – 10 Jahren
Diese bringen trotz ihres jungen Alters jedes Jahr beeindruckende Show- und Gardetänze auf die Bühne.
– Junioren von 11 – 15 Jahren
Die Mädchen lernen hier schon komplizierte Schrittfolgen und Figuren, die sie in den Tänzen umsetzen. Neben den Gardetänzen legen wir viel Wert auf Showtänze. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und mit viel Engagement setzen die Mädchen diese Elemente um. Auf der Bühne werden sie von den Zuschauern später bewundert.
– Aktive (Ü 15)
ab 15 Jahren, diese Gruppe misst sich im sportlichen Wettkampf auf den bundesweiten karnevalistischen Tanzturnieren mit anderen Gruppen. Einen ersten Kontakt kann man via Mail hier knüpfen und schon kann es losgehen. 
Sei dabei. Sei im Team.

Ehrensenatoren des hannoverschen carneval clubs von 1967 e.V.

Reinhard Eidmann

Reinhard Eidmann

Sigird Schubach-Kasten

Sigird Schubach-Kasten

Roderick von Berlepsch

Roderick von Berlepsch

Thomas Preiss

Thomas Preiss

Hans-Joachim Schwarz

Hans-Joachim Schwarz

Rudi Heise

Rudi Heise

Karl-Ludwig Preiss

Karl-Ludwig Preiss

Frank Seidel

Frank Seidel